Global 6K Walk & Run für Wasser
Wir gehen, damit sie es nicht müssen

Täglich sterben weltweit über 1.000 Kinder unter 5 Jahren an den Folgen von verschmutztem Wasser. Um das zu ändern, legten im Mai 2018 Teilnehmende weltweit 6 Kilometer zurück - gehend oder laufend, als Familie, Freundesgruppe, Unternehmen, Verein, Schule oder Pfarre - und setzten sich so für sauberes Trinkwasser ein.

Global 6K Walk & Run für Wasser 2018

Das war der Global 6K 2018

Im Mai 2018 haben im Rahmen des Global 6K über 1.500 Menschen in ganz Österreich 6 Kilometer für sauberes Wasser in Swasiland und Mosambik zurückgelegt. Dabei gab es sehr viele schöne, berührende, lustige und bereichernde Momente, in denen die Begeisterung und das Engagement der vielen Menschen, die mitgemacht haben, immer spürbar war. Mehr Impressionen verschiedener Gruppen, die am Global 6K teilgenommen haben, sind auch auf der Global 6K-Facebookseite zu finden.

Was ist der Global 6K Walk & Run für Wasser?

6 km ist die durchschnittliche Distanz, die Frauen und Kinder in Entwicklungsländern täglich bewältigen, um an eine Wasserstelle zu gelangen. Ihre Teilnahme am Global 6k trägt dazu bei, diesen Weg zu verkürzen und Menschen Zugang zu sauberem Trinkwasser zu ermöglichen.

Was bewirkt meine Teilnahme am Global 6K?

Begleiten Sie Cheru, ein Mädchen aus Kenia, auf ihrer täglichen Suche nach Wasser und erfahren Sie, wie Sie persönlich dazu beitragen können, das Leben von Kindern wie Cheru zu verbessern. Denn jeder Schritt, den Sie gehen, ist einer, den Cheru nicht gehen muss.

Wie kann ich am Global 6K teilnehmen?

Es gibt viele Möglichkeiten den Global 6K zu gestalten: als Wanderung für Familie, Freundesgruppe, Verein oder Pfarre, als Teambuilding-Event für Unternehmen oder auch als anschauliches Sozialprojekt für Schulen. Der nächste Global 6K findet im Mai 2019 statt, ein genauer Termin wird noch bekanntgegeben.

WARUM GLOBAL 6K?

6K oder auch 6 km ist die durchschnittliche Distanz, die Menschen in Entwicklungsländern täglich zurücklegen, um an eine Wasserstelle zu gelangen. Meist ist das die Aufgabe von Frauen und Kindern. In vielen Fällen ist dieses Wasser verunreinigt und vor allem für kleine Kinder lebensgefährlich.

World Vision ist der weltweit größte, nichtstaatliche Wasserversorger in Entwicklungsländern. Ihr Teilnahmebeitrag geht direkt als Spende in unsere Wasser- und Hygieneprojekte in Swasiland und Mosambik.

Mehr Infos zu unserer Arbeit im Bereich Wasser und der Berechnung des Startgeldes

Der Global 6K 2018 war ein voller Erfolg. Auch 2019 gibt es wieder die Möglichkeit, sich für sauberes Wasser einzusetzen. 

Nähere Infos folgen in Kürze!

Wie kann ich den Global 6K und die Wasserprojetke von World Vision finanziell unterstützen?

Wir freuen uns über Spenden für unsere Wasserprojekte: 
Erste Bank, IBAN: AT92 2011 1800 8008 1801, BIC: GIBAATWW
Verwendungszweck: "Global 6K für Wasser"
 

EINDRÜCKE VOM ERSTEN GLOBAL 6K IN ÖSTERREICH

{i

Unsere Sponsoren des Global 6K 2018:

Ein großes Danke allen voran an Frau Brigitte Eller-Heschl, die durch ihre Unterstützung ermöglicht, dass trotz reduzierten Teilnahmebeitrages pro teilnehmendem Kind in Österreich 42€ in unsere Wasserprojekte fließen.

Unsere Kooperationspartner: 

 

 

Elisabeth Leitner

Projektmanagerin

elisabeth.leitner@wveu.org
01 522 14 22 - 533